Unsere Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Arbeiten ist in der DNA eines jeden Familienbetriebes fest verankert. Über Generationen werden Verantwortung und Gestaltungspotential weitergegeben. Verantwortungsbewusstes Wirtschaften ist eine grundlegende Basis.

haverland-qualitaet-2

Gesunde Ernährung

Zu einer gesunden Lebensweise gehört eine vollwertige Ernährung. Unverzichtbare Grundlage sind Ballaststoffe aus Vollkorn. Haverland trägt mit seinem hochwertigen Sortiment dazu bei gute Ernährung abwechslungsreich zu gestalten.

Regionale Rohstoffe

Gutes Brot lebt von ausgewählten Rohstoffen in bester Qualität. Nach ausgereiften Rezepturen verarbeitet, entsteht tagtäglich ein reichhaltiges Brotsortiment – eine Grundlage einer gesunden und ausgewogenen Ernährung. 

Ein Fokus liegt auf regionalem Einkauf von Mehl und Korn. Das bedeutet seit jeher einen engen Kontakt zum Müller und kurze Wege in der Anlieferung. 

Haverland verarbeitet natürlich nicht nur regionale Rohstoffe. Den Anforderungen des LieferkettenSorgfaltspflichtenGesetzes entsprechend, werden wir bis Ende 2023 100% unserer kritischen Rohwaren- und NonFood Lieferketten analysieren und bewerten.

nachhaltigkeit-rohstoffe
haverland-nachhaltigkeit-klima

Klimaverantwortung

Haverland steht zu seiner Verantwortung für den Schutz unseres Klimas. Bereits seit 2018 erstellt das Unternehmen jährlich Klimabilanzen für seinen Standort. Kluge Technologien und ein modernes Betriebsgebäude haben es in den letzten Jahren ermöglicht den CO2-Ausstoss spürbar zu senken.

Das engagierte Klimaziel ist gesetzt: Haverland will zu Ende 2022 seinen Unternehmensstandort klimaneutral stellen. Haben wir seit 2018 den jährlichen Ausgleich von jeweils 20% unserer CO2-Emissionen der Scope 1 und 2 im Blick, so soll es für  dieses Jahr - nach Erstellen der Klimabilanz 2022 - 100% Netto-Klimaneutralität sein.

Ein weiterer Beitrag zum Klimaschutz: Unsere Produkt-Verpackungen werden bis Ende 2023 zu 90% recyclebar sein.

Engagement in der Gesellschaft

Fest in der Stadt Soest verankert, nimmt Haverland seine Verantwortung in der Soester Stadtgesellschaft mit großer Selbstverständlichkeit wahr – für die Mitarbeitenden und für das Gemeinwesen.

Ein besonderes Produkt ist nach wie vor der Pumpernickel. Überregional und zugleich für die Region engagiert Haverland sich als Mitglied in der „Schutzgemeinschaft Westfälischer Pumpernickel e.V.“ . Seit November 2014 ist mit der Bestätigung der Europäische Kommission „Westfälischer Pumpernickel“ eine geschützte geografische Angabe.

Allen, die bei uns Brot backen, bieten wir 2022 beginnend Gesundheitsförderung an. Unser Ziel ist es, dass in den ersten 12 Monaten des Programms bereits 11% der festen Mitarbeitenden dieses Angebot nutzen.

haverland-nachhaltigkeit-engagement
haverland-nachhaltigkeit-zertifizierung

Zertifiziertes Arbeiten

Die Grundlage einer jeden Lebensmittelherstellung ist eine Zertifizierung nach IFS – nach den „International Featured Standards Food“. Der Konsument hat so die Gewissheit ausgereifter Systeme und optimaler Lebensmittelsicherheit. 

Bio-zertifizierte Brote sind Teil der Haverland Produktpalette. Grundlage ist die EU-Bio-Zertifizierung.

Fundiertes Nachhaltigkeitsmanagement muss breit und zielorientiert aufgestellt sein. Deshalb arbeitet Haverland nach dem „ZNU Standard Nachhaltiger Wirtschaften“.
Ein großer Erfolg des kleinen Familienunternehmens: Bereits seit 2012 ist das Unternehmen nach diesem anspruchsvollen Standard zertifiziert.