Unsere Geschichte

Die Geschichte der Bäckerei Haverland lässt sich bis ins Jahr 1570 zurückverfolgen. Jörgen Haverland gründete sein Unternehmen indem er nur eine einzige Brotsorte backte - das Pumpernickel. Die Rezeptur und auch die Anzahl der Brotsorten wurden durch seine Nachfolger zunächst nicht geändert.


Mitte der 1980er Jahre hat Jochen Haverland den Bäckereibetrieb übernommen und dann um insgesamt 19 verschiedene Brotsorten erweitert.


Heute backt man in einem der ältesten Bäckereibetriebe Deutschlands Vollkornbrote und nach wie vor den westfälischen Pumpernickel - und das weiterhin streng nach dem Haverland-Reinheitsgebot.


Im Jahr 2010 übernahm die Kuchenmeister GmbH die Traditionsbäckerei Haverland aus der Insolvenz und hat den Fortbestand langfristig und nachhaltig gesichert.